5,5 Sinne Logo
Anzeige

Die 8 schönsten Fotospots im Spätherbst

Wenn die Tage dunkler und mystischer werden, sind diese 8 Plätze in der Südsteiermark besonders schön und das perfekte Fotomotiv.

Die 8 schönsten Fotospots im Spätherbst

Wenn die Tage dunkler und mystischer werden, sind diese 8 Plätze in der Südsteiermark besonders schön und das perfekte Fotomotiv.

Der Spätherbst ist in der Südsteiermark eine ganz besondere Zeit, die gerne unterschätzt wird. Die Nächte werden kürzer, die Trauben sind bereits im Keller, die Weinberge erstrahlen in der schönsten Farbenbracht und in der Region ist es schon ein wenig ruhiger geworden. Perfekt für einen Kurztrip oder Tagesausflug, um die Region (gefühlt) ganz für sich alleine zu haben. Und da diese Jahreszeit die schönsten Fotomotive liefert und nahezu an jeder Ecke die Versuchung lauert die wunderschöne Landschaft, traditionelle Gebäude oder mystische Stimmungen einzufangen, haben wir für euch die 8 schönsten Fotospots zusammengesammelt, die ihr unbedingt besuchen solltet.

© Iris Kavka

#KITZECK

Kitzeck im Sausal ist die höchstgelegenste Weinbaugemeinde des Landes. Wir sprechen hier von satten 564 m Seehöhe. An klaren Tagen reicht der Blick über die gesamte Südsteiermark sowie auch über Teile der Oststeiermark. Im Spätsommer und Herbst sorgt der Nebel zudem für tolle Stimmungsbilder. Aber nicht nur die Aussicht, sondern auch die Ortschaft selbst mit der Kitzecker Kirche und dem Klapotetz ist ein tolles Fotomotiv, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

© Lisi Maier

#LUBEKOGEL

Zwischen den Gemeinden Gamlitz und Leutschach an der Weinstraße liegt der Lubekogel mit dem Poststein direkt hinter dem Weingut Tschermonegg. Vom Weingut aus kann man über einen kurzen Anstieg direkt auf den Lubekogel spazieren. Der Anstieg wird mit einer tollen Aussicht auf Gamlitz und die Weinstraße belohnt.

© Iris Kavka

#HERZERLBANK

In der Südsteiermark ist es zwar nicht die einzige Herzerlbank aber bestimmt jene, mit der schönsten Aussicht. Sie steht neben dem Verkostungsraum vom Weingut Bullmann mit Blick auf die Weingärten von Ratsch an der Weinstraße. Am Weinwanderweg Ratsch – Ottenberg und entlang der Genussradltour ist es ein perfekter Stopp für eine kleine Pause mit Weitblick.

© Steiermark Tourismus/Tom Lamm

#ADAM-SCHERERKOGEL

Der Adam-Schererkogel ist nicht nuraufgrund des gleichnamigen Buschenschanks bekannt, sondern vor allem aufgrund der traumhaften Aussicht. Vom Buschenschank aus geht es ganz kurz steil bergauf zum großen Klapotetz. Ein paar Liegestühle und Sitzmöglichkeiten runden das Ambiente noch ab. Ein absoluter Geheimtipp!

© Patrick Schadler/shutterstock.com

#SCHLOSS #SEGGAU

Das Schloss Seggau gehört auf jeden Fall zu den Must Sees der Steiermark. Als ehemaliger Bischofssitz hat das Schloss so einiges zu bieten. Unter anderem die barocke Schlosskapelle, die Michaelskapelle, die „Seggauer Liesl“ (die größte historische Glocke der Steiermark), das Lapidarium und die Fürstenzimmer mit der Bischofsgalerie. Zudem hat man einen einzigartigen Blick auf den Sulmsee und den Frauenberg mit der Wallfahrtskirche.

© Lisi Maier

#GRENZTISCH

Der Grenztisch Miza na meji in Glanz an der Weinstraße ist das Symbol der Freundschaft zwischen Österreich und Slowenien. Es ist ein Tisch, der direkt an der Grenze zwischen Slowenien und Österreich mitten zwischen den Weinbergen liegt. Der Treffpunkt ist unter anderem deswegen bei den Besuchern so beliebt, weil er direkt an der Kulinarischen Weinberg Wanderung entlang der Glanzer Kellerstraße liegt.

© Roman Marchler

#PANORAMASTEG #GLEINSTÄTTEN

Der neu errichtete Panoramasteg liegt an einer der schönsten Stellen der Sausaler Hügelkette mit einem in den großen Tisch integrierten Panoramablickanzeiger. Die Architekten haben es geschafft, den Steg perfekt in die Natur einzubetten. So thematisierten sie das Blätterdach des Waldes mit seinen Ästen sowie Verzweigungen, durch die das Sonnenlicht eindringen kann – damit wurde eine Symbiose aus Blickpunkten geschaffen. Ein absolutes Highlight für Jung und Alt!

© Steiermark Tourismus/Tom Lamm

#GAMLITZBERG

Der Gamlitzberg ist ein absoluter Blickfang und beheimatet wohl einen der schönsten Weingärten der Südsteiermark. Den besten Blick auf den Gamlitzberg hat man von der Weinschmiede Tscherne-Strauss. Der Aussichtspunkt liegt übrigens direkt am Gamlitzer Wanderweg Nr. 4.

Nähere Infos zu den Ausflugszielen der Südsteiermark gibt es unter www.suedsteiermark.com