Die steirische Weinsaison ist eröffnet

Mit der kommentierten Wein-Verkostung, der Masterclass Tasting Steirische Weinvielfalt in der Grazer Messe, wurde die steirische Weinsaison offiziell eröffnet.

Die steirische Weinsaison ist eröffnet

Mit der kommentierten Wein-Verkostung, der Masterclass Tasting Steirische Weinvielfalt in der Grazer Messe, wurde die steirische Weinsaison offiziell eröffnet.

Das „MASTERCLASS TASTING Steirische Weinvielfalt“ bot rund 70 Gästen die exklusive Möglichkeit, DAC-Weine aus den Jahrgängen 2018 und 2019 und den aktuellen Jahrgang 2020 zu verkosten. Die Besucher, die u. a. aus der Gastronomie und dem Weinhandel stammten, verkosteten 24 Sekte und Weine aus den Steirischen DAC-Gebieten. Weinakademiker Helmut Gramer und Stefan Potzinger, Obmann der Wein Steiermark, gaben Einblicke in das DAC-Herkunftssystem und die Weine der DAC-Gebiete Südsteiermark DAC, Vulkanland Steiermark DAC und Weststeiermark-DAC. Mit Öffnung des Steirischen Weinlands sind die Weine neben Ab-Hof und Online-Verkauf nun wieder bei den Winzern und Buschenschanken zu verkosten und zu genießen.

Der steirische Jahrgang

Seit Anfang Mai 2021 sind auch die Orts- und Riedenweine 2020 erhältlich. Weinkenner loben den Jahrgang 2020 als äußerst hochwertig und aromatisch. „Wir erwarten einen klassisch steirischen Jahrgang mit frischer Säure und moderatem Alkoholgehalt. Einfach einen typischen Steirer,“ erklärte Werner Luttenberger, Geschäftsführer der Wein Steiermark, bei der Präsentation, bei der übrigens auch Landesrat Johann Seitinger und Michael Gradischnig, Kammerdirektor der Landwirtschaftskammer Steiermark, anwesend waren.

MASTERCLASS TASTING Steirische Weinvielfalt
MASTERCLASS TASTING Steirische Weinvielfalt
MASTERCLASS TASTING Steirische Weinvielfalt
MASTERCLASS TASTING Steirische Weinvielfalt
arrow-next
arrow-prev