Geero: die Genussradrundfahrt in der Oststeiermark

Nach einem Jahr Pause geht die Radrundfahrt in der Ökoregion Kaindorf wieder über die Bühne.

Geero: die Genussradrundfahrt in der Oststeiermark

Nach einem Jahr Pause geht die Radrundfahrt in der Ökoregion Kaindorf wieder über die Bühne.

Am Pfingstsonntag, dem 23. Mai, findet in der Gemeinde Kaindorf wieder die „Geero“ statt – die Genussradrundfahrt der Oststeiermark. Radfahrerinnen und Radfahrer finden 14 verschiedene Labestationen, die Produkte aus der Region anbieten, und Unterhaltung für junge Radlerinnen und Radler. Zwischenstationen sind unter anderem der Bauernhof Radl, die Ölmühle Höfler oder der Buschenschank Safenhof. Die Teilnahme an der „Geero“ ist gratis. Zu Beginn bekommen alle Teilnehmer ein Starterpaket, das kleine Stärkungen beinhaltet, ein Gutscheinheft und die Chance zur Teilnahme an einem Gewinnspiel, bei dem etwa ein E-Bike oder ein Wochenendurlaub verlost werden. Sowohl Start als auch Ziel der Genussradrundfahrt ist die Mehrzweckhalle in Kaindorf. So können Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch mehrmals die Rundfahrt bewältigen.

Das größte Team

Ein neues Highlight der „Geero 2021“ soll die Auszeichnung der teilnehmerstärksten Radfahrgemeinschaft werden. Wichtig: Gruppen müssen sich als diese auch kennzeichnen, indem sie etwa gleiche Kleidung tragen. Das größte Team gewinnt eine Backhendlparty für 25 Personen.

© Geero

Weitere Informationen über die Labestationen oder das Gewinnspiel findet ihr auf der Website der Ökoregion Kaindorf.