Die Pfarrkirche Pöllau

Styriarte wandert

Styriarte veranstaltet Anfang Juli eine „Musikwanderung“ durch den Naturpark Pöllauer Tal.

 

Styriarte wandert

Styriarte veranstaltet Anfang Juli eine „Musikwanderung“ durch den Naturpark Pöllauer Tal.

 

Die Pfarrkirche Pöllau

Vom 2. bis 3. Juli veranstaltet styriarte eine Wanderung mit musikalischer Untermalung durch den Naturpark Pöllauer Tal. Eingeleitet wird die Wanderung mit einem „Magnificat“ in der Barock- und Pfarrkirche Pöllau von den Herren des Arnold Schoenberg Chors. Musikalisch untermalt wird die anschließende Wanderung von den Citoller Tanzgeigern, dem Graz Chamber Brass sowie wiederum dem Arnold Schoenberg Chor.

Musikalisches Wochenende

Die jeweiligen Treffpunkte sind am Freitag, dem 2. Juli, um 18 Uhr und am Samstag, dem 3. Juli, um elf Uhr bei der Pfarrkirche Pöllau. Das „Magnificat“ handelt von der Lebensgeschichte der Mutter Gottes in Motetten. Man hört Musik von Josquin Desprez bis Arvo Pärt. Die Herren des Arnold Schoenberg Chors werden von Erwin Ortner geleitet.

Karten und weitere Informationen zur Wanderung und Organisation erhaltet ihr im styriarte-Kartenbüro.

Die Citoller Tanzgeiger
© Nikola Milatovic
Graz Chamber Brass
© styriarte