Winterliche Familienwanderung im Nationalpark Gesäuse am 24. Dezember

Warten aufs Christkind im Gesäuse

Das Erlebniszentrum Weidendom im Nationalpark Gesäuse verkürzt am Heiligen Abend die Zeit bis zur Bescherung mit einer winterlichen Familienwanderung.

Warten aufs Christkind im Gesäuse

Das Erlebniszentrum Weidendom im Nationalpark Gesäuse verkürzt am Heiligen Abend die Zeit bis zur Bescherung mit einer winterlichen Familienwanderung.

Winterliche Familienwanderung im Nationalpark Gesäuse am 24. Dezember

Wer erinnert sich noch an seine Kindertage und das lange Warten auf das Christkind? Die Vorfreude der Kinder heute ist hoffentlich gleichgeblieben, die Vorbereitungen im Haus sind jedes Jahr wieder eine besondere Aufgabe. Darum gibt es im Nationalpark Gesäuse am Heiligen Abend, dem 24. Dezember 2021, eine winterliche Familienwanderung, um die Zeit bis zur Bescherung zu verkürzen.

Die leichte Wanderung eignet sich für Familien mit Kindern, die zu Fuß den 4 Kilometer langen Rauchbodenweg gehen können. Auf dieser vorweihnachtlichen Spurensuche zeigt sich der Nationalpark Gesäuse von seiner stillsten und doch wildesten Seite. Was machen die Tiere und Pflanzen, um diese extremen Bedingungen in Schnee und Eis zu überstehen? Es gibt viel zu erleben.

Winterliche Familienwanderung im Nationalpark Gesäuse am 24. Dezember
© Bruno Mikkelsen
Winterliche Familienwanderung im Nationalpark Gesäuse am 24. Dezember
© Bruno Mikkelsen

Die Wanderung beginnt um 9 Uhr beim Erlebniszentrum Weidendom in Admont an der Abzweigung nach Johnsbach und führt über den Rauchbodenweg bis nach Gstatterboden. Von dort fährt ein öffentlicher Bus retour zum Ausgangspunkt oder man wandert wieder zurück zum Erlebniszentrum. Je nach Teilnehmern und Wetterbedingungen kann die Route angepasst werden. Die reine Gehzeit ist 1 Stunde, insgesamt sind die Winterwanderer etwa 3 Stunden unterwegs. Wichtig sind auf jeden Fall festes Schuhwerk und warme Kleidung sowie eine kleine Jause für zwischendurch.

Für den Fall, dass sich der Winter im Gesäuse von seiner ganz rauen Seite zeigt, kann man diese Wanderung auch mit Schneeschuhen bestreiten. Das Nationalpark Erlebniszentrum Weidendom verleiht die Ausrüstung an diesem Tag kostenlos. Die winterliche Familienwanderung findet bei jedem Wetter statt und ist online buchbar. Eine verbindliche Anmeldung ist bis Donnerstag, den 23. Dezember 2021, um 12 Uhr notwendig. Kurzfristige Änderungen sind möglich.

www.nationalpark-gesaeuse.at