5,5 Sinne Logo
Anzeige

Zwei Weinstraßen – ein Genussversprechen

Unterwegs in der Südsteiermark: Entlang der Südsteirischen und der Sausaler Weinstraße reiht sich Genussadresse an Genussadresse.

Zwei Weinstraßen – ein Genussversprechen

Unterwegs in der Südsteiermark: Entlang der Südsteirischen und der Sausaler Weinstraße reiht sich Genussadresse an Genussadresse.

Es ist die beinahe beispiellose Symbiose aus landschaftlicher Schönheit, kulinarischer Vielfalt und authentisch-unaufgeregter Gastlichkeit, die die Südsteiermark zu etwas ganz Besonderem macht, auf Augenhöhe mit den bedeutendsten kulinarischen Regionen Europas und doch für viele noch ein Geheimtipp, dessen kulinarischen Reichtum es erst zu entdecken gilt. Zwei Weinstraßen, die Südsteirische Weinstraße und die Sausaler Weinstraße, bieten eine unglaubliche Auswahl an Genussadressen.

© Tom Lamm
© Tom Lamm

Das Wunder Wein

Er ist in seiner Authentizität und geschmacklichen Vielschichtigkeit, in seiner Sortenvielfalt und südsteirischen Herkunftstypizität so etwas wie das kulinarische Wahrzeichen der Südsteiermark. Entlang der Weinstraßen reihen sich nahezu 280 Weingüter aneinander, wodurch es nicht verwunderlich ist, dass der Wein die Landschaft prägt – sanfte Hügel, elegante Weinzeilen und atemberaubende Aussichtspunkte mit Weitblick.
Eine Weinverkostung ist bei einem Südsteiermark-Urlaub oder -Ausflug also ein absolutes Muss. Die südsteirischen Winzer öffnen dafür ihre Weinkeller gerne höchstpersönlich, um ihre Produkte zu präsentieren. Das ist eine absolute Besonderheit für Besucher und eine Selbstverständlichkeit für den Winzer.

© Steiermark Tourismus/Tom Lamm

Kulinarische Vielfalt

Rund um den Wein hat sich entlang der Weinstraßen ein vielfältiges und abwechslungsreiches kulinarisches Angebot entwickelt, das keine Wünsche offen lässt. Der Klassiker in der Südsteiermark ist jedenfalls der Buschenschank. Neben der traditionellen Brettljause besticht die Speisekarte im Buschenschank mit kreativen Schmankerl-Tellern und ausgefallenen vegetarischen und veganen Variationen. Daneben gibt es unzählige Restaurants, die mit traditionellen steirischen Gerichten und ausgefallenen Kreationen den Gaumen der Gäste verzaubern.

© Steiermark Tourismus/Tom Lamm

45 Hauben schweben derzeit insgesamt über den Häuptern der südsteirischen Köche, die mit ihrer jeweils ganz eigenen Handschrift kulinarische Inszenierungen kreieren, die ihre geschmackliche Intensität aus dem Besten schöpfen, was die Südsteiermark zu bieten hat.

Picknick im Weingarten

Genuss unter freiem Himmel an idyllischen Plätzen mitten in den Weinbergen gleich bei den Rebstöcken: ein Traum? Nein, das ist in der Südsteiermark Wirklichkeit! Die Picknickkörbe werden mit regionalen Schmankerln und herausragenden Weinen aus der Region befüllt. Von klassisch steirisch bis vegan ist für jeden Lebensstil etwas dabei. An romantischen Picknickplätzen herrscht in dieser wunderschönen Region ohnehin kein Mangel – da hat man eher die Qual der Wahl.

Genuss-Manufakturen

Wer vom Genuss nicht genug bekommen kann, sollte abschließend noch einen Abstecher in eine unserer Genuss-Manufakturen machen. Ob in eine Ölmühle um den grandiosen Duft von frisch gepressten Kürbiskernöl zu inhalieren, in eine Brauerei, um mehr über den Brauprozess zu erfahren oder in eine unserer Spezial-Manufakturen um neues Kennenzulernen, ein Ausflug lohnt sich auf jeden Fall.

Die Südsteiermark mit ihren beiden Weinstraßen ist klein, fein und trotzdem so vielfältig und interessant. Sie steckt voller kulinarischer Besonderheiten und Überraschungen, die nur darauf warten, entdeckt zu werden.

Weitere Infos zum Angebot der Südsteiermark gibt es unter www.suedsteiermark.com

5komma5sinne Logo