Erdäpfel-Eierschwammerl-Tascherl auf Gartengemüse vom Wirtshaus Im Dörfl

Erdäpfel-Eierschwammerl-Tascherl auf Gartengemüse und Schnittlauch Dip

Rezept von Michael Mayer aus seiner Küchenwerkstatt in Irdning

Erdäpfel-Eierschwammerl-Tascherl auf Gartengemüse und Schnittlauch Dip

Rezept von Michael Mayer aus seiner Küchenwerkstatt in Irdning

Erdäpfel-Eierschwammerl-Tascherl auf Gartengemüse vom Wirtshaus Im Dörfl
Zutaten

Erdäpfelteig:

500 g mehlige Erdäpfel
50 g Butter
1 Ei
200 g doppelgriffiges Mehl
Salz, Pfeffer, Muskat

Eierschwammerlfülle:

500 g Eierschwammerl
1 Stück Rote Zwiebel
4 EL Frischkäse
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
½  Zitrone, Petersilie
Kreuzkümmel gemahlen

Zutaten

Erdäpfelteig:

500 g mehlige Erdäpfel
50 g Butter
1 Ei
200 g doppelgriffiges Mehl
Salz, Pfeffer, Muskat

Eierschwammerlfülle:

500 g Eierschwammerl
1 Stück Rote Zwiebel
4 EL Frischkäse
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
½  Zitrone, Petersilie
Kreuzkümmel gemahlen

Zubereitung

Erdäpfelteig

Erdäpfel kochen und passieren mit Butter, Ei , Mehl einen geschmeidigen Teig kneten und gut würzen

Eierschwammerlfülle

Die Eierschwammerl in einer sehr heißen Pfanne kurz anrösten, dann den fein geschnittenen roten Zwiebel mitrösten. Wenn die Schwammerl beginnen, Wasser zu lassen, sofort aus der Pfanne geben und in ein Sieb leeren. Kurz überkühlen lassen. Mit den restlichen Zutaten würzen und kaltstellen.

Den Erdäpfelteig ca. 3 mm dick ausrollen, rund ausstechen und mit den Schwammerl füllen. Den Rand des Teiges mit Wasser befeuchten und zusammenklappen, auf ein bemehltes Blech setzen.

In leicht kochendes Salzwasser geben und ca. 10 - 12 Minuten köcheln lassen. Auf ein Tuch geben, kurz überdampfen lassen und in einer heißen Pfanne mit Öl knusprig backen, bis die Tascherl leicht goldbraun sind.

Auf Gartengemüse, das in der Pfanne kurz angeröstet wurde, anrichten, dazu Schnittlauch Dip servieren.

„Ein kurzer Streifzug durch Wald und Garten inspirieren mich am besten für meine Gerichte in der Küchenwerkstatt“, verrät uns Küchenchef Michael Mayer.

Gutes Gelingen!

Zubereitung

Erdäpfelteig

Erdäpfel kochen und passieren mit Butter, Ei , Mehl einen geschmeidigen Teig kneten und gut würzen

Eierschwammerlfülle

Die Eierschwammerl in einer sehr heißen Pfanne kurz anrösten, dann den fein geschnittenen roten Zwiebel mitrösten. Wenn die Schwammerl beginnen, Wasser zu lassen, sofort aus der Pfanne geben und in ein Sieb leeren. Kurz überkühlen lassen. Mit den restlichen Zutaten würzen und kaltstellen.

Den Erdäpfelteig ca. 3 mm dick ausrollen, rund ausstechen und mit den Schwammerl füllen. Den Rand des Teiges mit Wasser befeuchten und zusammenklappen, auf ein bemehltes Blech setzen.

In leicht kochendes Salzwasser geben und ca. 10 - 12 Minuten köcheln lassen. Auf ein Tuch geben, kurz überdampfen lassen und in einer heißen Pfanne mit Öl knusprig backen, bis die Tascherl leicht goldbraun sind.

Auf Gartengemüse, das in der Pfanne kurz angeröstet wurde, anrichten, dazu Schnittlauch Dip servieren.

„Ein kurzer Streifzug durch Wald und Garten inspirieren mich am besten für meine Gerichte in der Küchenwerkstatt“, verrät uns Küchenchef Michael Mayer.

Gutes Gelingen!

Michael Mayer vom Wirtshaus Im Dörfl kocht Erdäpfel-Eierschwammerl-Tascherl auf Gartengemüse
© Tom Lamm