5,5 Sinne Logo
Anzeige

Steirischer Mercedes Temmer Lady Day

Die Kunden vom Autohaus Temmer in Tillmitsch konnten beim Mercedes Temmer Lady Day beim ÖAMTC Fahrtechnikzentrum in Lang/Lebring ihren Mercedes besser kennenlernen.

Steirischer Mercedes Temmer Lady Day

Die Kunden vom Autohaus Temmer in Tillmitsch konnten beim Mercedes Temmer Lady Day beim ÖAMTC Fahrtechnikzentrum in Lang/Lebring ihren Mercedes besser kennenlernen.

Unter dem Motto „Lerne deinen Mercedes kennen" hatten Mercedes-Kundinnen vom Autohaus Temmer in Tillmitsch die Möglichkeit, unter der Anleitung bestens geschulter Instruktoren im ÖAMTC Fahrtechnikzentrum Lang/Lebring ihre Fahrzeuge an ihre Grenzen zu bringen. Ob auf der Schleuderplatte, beim Slalom oder am Rutsch-Asphalt: Die Teilnehmerinnen konnten gezielt, ausgiebig und ohne wirkliche Gefahr Extremsituationen testen.

#Menschen

Hinter dem Mercedes Temmer Lady Day standen Organisator Herbert Pirker von Mercedes Temmer und Franz Kleewein vom ÖAMTC Fahrtechnikzentrum Lang/Lebring, die für einen spannenden Nachmittag auf 4 Rädern sorgten. Franz Kleewein fasst zusammen: „Bei uns kann man mit professionellen Instruktoren seinen Fahrstil in schwierigen, herausfordernden Situationen trainieren." Auch der richtige Einsatz der Assistenzsysteme war ein großes Thema, wie Herbert Pirker ergänzt: „Die vielen elektronischen Assistenzsysteme der Mercedes-Modelle ermöglichen ein unglaublich komfortables und sicheres Fahren. Genau das haben wir ausführlich getestet."

Auch wir von 5komma5sinne waren als Medienpartner mit dabei und durften das eine oder andere Modell unter die Lupe nehmen.

© Fabian Trummer

#Emotionen

Ein eleganter Mercedes ist immer mit Emotionen verbunden – und die wurden spätestens bei den Hotlaps mit dem brandneuen SL 63 AMG spürbar. Fasziniert von der kraftvollen Beschleunigung konnten die Fahrerinnen ihre Runden im Mercedes-Neuzugang ziehen und dabei alles aus dem Fahrzeug herausholen. 

Außerdem wurde die neue T-Klasse präsentiert: Dieser Family Van bringt nicht nur Elternherzen zum Höherschlagen, denn der vielseitige Große bietet auch viel, viel Platz für Hobbys und Freizeit. 

© Fabian Trummer

#Fahrtechnik

Ein besonderes Erlebnis waren die Offroad-Runden mit der G-Klasse, bei denen es Steigungen bis zu 58 Grad und Schräglagen bis zu 28 Grad gefahren wurden. Hier lernte man nicht nur, den PS-starken Fahrzeugen zu vertrauen, sondern hatte auch noch einen extra Adrenalinkick beim aufregenden Auf und Ab durch den eigens angelegten Offroad-Park des ÖAMTC Fahrtechnikzentrums. Die Sportlichkeit der Fahrzeuge brachte so manche Teilnehmerin zum Staunen – denn die G-Klasse bewies in allen Schräg- und Steillagen Souveränität und konnte dank ausgeklügelter Technik auch extreme Hänge überwinden. 

© Fabian Trummer

#WunderschöneAutos

Generell kamen wir den gesamten Mercedes Temmer Lady Day über aus dem Staunen nicht mehr heraus, denn die Fahrzeuge überzeugten nicht nur durch ihre Leistungsstärke und Ausstattung, sondern auch durch ihr ansprechendes Design. Ob Family-Van, Limousine oder spritziges Cabrio – jedes Modell war ein Hingucker und lud zum Einsteigen und Losfahren ein. 

Ein paar weitere Eindrücke vom Mercedes Temmer Lady Day beim ÖAMTC Fahrtechnikzentrum Lang/Lebring findet ihr in unserem Bilderslider. Viel Spaß beim Durchklicken!

© Fabian Trummer
© Fabian Trummer
© Fabian Trummer
© Fabian Trummer
© Fabian Trummer
© Fabian Trummer
© Fabian Trummer
© Fabian Trummer
© Fabian Trummer
© Fabian Trummer
© Fabian Trummer
© Fabian Trummer
© Fabian Trummer
© Fabian Trummer
arrow-next
arrow-prev