Die Steiermark (er)leben

Erzberg-Leoben

Die Region, die sich rund um die Montanstadt Leoben erstreckt, mag auf den ersten Blick manchmal ein wenig unscheinbar wirken. Dabei ist sie das ganz und gar nicht! Mit dem Erzberg wurde ein Stück Geschichte eingefangen, die bis heute lebendig geblieben ist: Der größten Erztagabbau Mitteleuropas kann mit einer Hauly-Fahrt, einer Live-Sprengung und einem Schaubergwerk hautnah erlebt werden. Aber auch in anderen Bereichen wird Geschichte in der Region Erzberg-Leoben großgeschrieben. Im KULTUR_QUARTIER Leoben bietet das neue MuseumsCenter Leoben spannende Ausstellungen und Infos für Kunst- und Kulturinteressierte.

Kinder sind dagegen am Wilden Berg in Mautern gut aufgehoben: Dort tummeln sich nicht nur heimische Wildtiere, sondern es gibt auch einen kleinen Freizeitpark, der für Spaß und Action sorgt. Auch die anderen Berge der Region haben viel zu bieten: Der Präbichl ist beispielsweise ein beliebtes Ski- und Wandergebiet. Und hinter dem Präbichl wartet nicht nur das verträumte Städtchen Eisenerz mit seiner Eisenerzer Ramsau (ebenfalls ideal für Wander- und Skitouren), sondern auch der kristallklare, von Felsen umrahmte Leopoldsteiner See, der immer einen Ausflug wert ist.

Interessante Artikel aus der Region

Der Hausberg von Leoben und Niklasdorf, die Mugel, lädt auch im tief verschneiten Winter ein, sie zu erwandern, egal ob mit Schneeschuhen oder ohne.

Die Expertinnen der WEGES waren in Eisenerz unterwegs und haben eine traumhafte Wanderung mit Ausblick auf einen angezuckerten Erzberg gefunden.

10 Etappen, 200 Kilometer und 9.000 Höhenmeter: Der neue Weitwanderweg Styrian Iron Trail führt rund um den Erzberg.

Achtsam auf Schneeschuhen unterwegs: Gemeinsam mit Achtsamkeitstrainer Bernhard Flatz war Sabrina am Grünen See unterwegs.

Unsere Maria hat sich mit ihren beiden Kids einen Tag lang am Präbichl ausgetobt und die 20 Pistenkilometer des obersteirischen Skigebiets erforscht.

Auf der Road to Equality, organisiert von Soroptimist International Austria, wird gewandert und geredet. Bald auch in der Steiermark.

Bei der Aussichtsplattform Massenburg in Leoben kann man die Region überblicken.

Die Ruine Maßenburg thront über Leoben und bietet zwischen monumentalen Mauerresten einen wunderschönen Ausblick über die Region.

Ein Hochseilgarten, eine Zipline, Mountainkarts und ein E-Trial-Park: Alpfox hat am Präbichl eine Erlebniswelt voller Adrenalinstationen errichtet.

Vorbei an der Leobner Mauer sind wir vom Präbichl (Erzberg-Leoben) auf den Hochturm gewandert – eine Tour voller Abwechslung.

Der Kaiser-Franz-Joseph-Steig ist ein 4,5 Kilometer langer Sportklettersteig durch die Seemauer mit Blick auf den Leopoldsteinersee.

Ein Start-up aus Kammern entwirft flexible Balance Boards und höhenverstellbare Schreibtisch-Aufsetzer aus Holz.

Nicht vom Namen abschrecken lassen: Der 99.999-Schritte-Weg ist ein wunderschöner Panorama-Wanderweg im Liesingtal.

Der Leopoldsteinersee bei Eisenerz wirkt mit seiner tiefgrünen Farbe wie ein von Felsen umgebener Smaragd.

Das Wildfeld und der Stadelstein in der Eisenerzer Ramsau sollten auf jeder Wander-to-do-Liste stehen.