Radfahren in der Region Bad Radkersburg
5,5 Sinne Logo
Anzeige

UNESCO-Biosphärenpark in den Murauen

Südliches Feeling in der Region Bad Radkersburg: Warum in die Ferne schweifen, wenn man hier Dolce Vita auf Steirisch erleben kann?

UNESCO-Biosphärenpark in den Murauen

Südliches Feeling in der Region Bad Radkersburg: Warum in die Ferne schweifen, wenn man hier Dolce Vita auf Steirisch erleben kann?

Radfahren in der Region Bad Radkersburg

Genügend Bewegungspielraum bieten die einzigartigen Murauen, Österreichs zweitgrößte Aulandschaft. Der Duft von Kräutern und Blumen belebt die Luft, wohltuendes Wasser lockt zum Schwimmen – im Sommer wohnt hier die Lebenslust. Rad-Entdeckungstouren führen in der erlebnisreichsten Radregion Österreichs durch schattige Aulandschaften im UNESCO Biosphärenpark am Murradweg und Amazon of Europe Bike Trail.

In Halbenrain zeigt der K13 Murauen Weg die ganze Schönheit dieses naturbelassenen UNESCO-Biosphärenparks. Der K13 Murauen Weg nimmt Wanderer und Nordic Walker auf 13 Etappen mit Bewegungs- und Atemübungen mit auf eine Entdeckungstour in der Natur. Wissenswertes zu Fauna und Flora vermitteln River'scools Tafeln an Plätzen im Flussgebiet. Beim Murturm lässt sich das Gebiet aus der Vogelperspektive betrachten.

Unterwegs in der Region Bad Radkersburg
© pixelmaker.at/TV Region Bad Radkersburg

Kulinarisches Erlebnis

Nach einer Wanderung oder Radtour genießt ihr euer Murauen-Picknick im Grünen bei der Jagdhütte am K13 Murauenweg oder beim Murturm. Verschiedene Anbieter packen gerne einen Picknick-Rucksack. Und am Abend durch die historische Altstadt flanieren und den lokalen Sommerdrink „RAdierer“ probieren.

Infos gibt es beim Tourismusverband Region Bad Radkersburg und unter www.badradkersburg.at

Picknick in Bad Radkersburg
© pixelmaker.at/TV Bad Radkersburg