5,5 Sinne Logo
Anzeige

Eine Reise für alle Sinne durch die Destillerie Hochstrasser

Seit 1930 wird in der Destillerie Hochstrasser in der Lipizzanerheimat Hochprozentiges gebrannt. Ein Blick hinter die Kulissen.

Eine Reise für alle Sinne durch die Destillerie Hochstrasser

Seit 1930 wird in der Destillerie Hochstrasser in der Lipizzanerheimat Hochprozentiges gebrannt. Ein Blick hinter die Kulissen.

Die Kunst des Destillierens kann man hautnah erleben: Die Destillerie Hochstrasser in Mooskirchen bietet mit der „Edelbrand-Erlebniswelt" eine Reise für alle Sinne. Hier weiß man, wovon man spricht: Schließlich entstehen bereits seit 1930 hochprozentige Köstlichkeiten in der Destillerie, die mittlerweile in 4. Generation geführt wird. 

Alles über die Destillerie, die zu den modernsten von ganz Europa zählt, erfährt man im Zuge einer persönlich geführten Erlebnistour durch den Betrieb. Dabei gibts zahlreiche spannende Infos über die Herstellung und Lagerung der Destillate, die verschiedenen Fässer und den gesamten Produktionsablauf. Unser Highlight: Auch beim Brennvorgang darf man hautnah mit dabei sein und somit mit allen Sinnen miterleben, wie aus fruchtigem Obst und anderen erlesenen Zutaten ein edler Tropfen entsteht.

Besonders spannend ist auch die Edelbrand-Duftstraße, die es möglich macht, die Destillate mit allen Sinnen wahrzunehmen!

Gourmet-Reise: Exklusives Fingerfood trifft ausgewählte Edelbrände

Bei der Tour werden natürlich auch immer wieder Kostproben gereicht, bei denen man sich selbst von der Qualität der Destillate überzeugen kann. Für das besondere Erlebnis wird seit Kurzem auch eine exklusive Gourmet-Reise durch die Destillerie angeboten: Zu feinen Edelbränden werden liebevoll zubereitete Fingerfood-Häppchen gereicht. So gibt's zum Schilcher-Frizzante beispielsweise gebeiztes Lachsforellenfilet, zum Obstler Hirschgeräuchertes und Paprikaspeck, zum Marillenbrand ein Kalbskopf-Carpaccio und zur Williams Christbirne Garnelen auf Mango-Avocado-Salat. Für Vegetarier steht natürlich ein adäquates Menü auf der Speisekarte, u. a. mit gebratenem Kohlrabi, Apfel-Rote-Beete-Salat, Gorgonzolacreme und Kürbiskernaufstrich. Die rund 3-stündige Tour gibts um 49 Euro pro Person und findet ab mindestens 8 Teilnehmern statt.

 

Mehrfach ausgezeichnet

Die Qualität der Edelbrände, Liköre und Schnäpse überzeugt nicht nur die Teilnehmer der Führung, sondern – wie zahlreiche Auszeichnungen beweisen – auch weltweite Fachjurys. Jährlich nimmt die Destillerie Hochstrasser an nationalen und internationalen Wettbewerben teil und sahnt für gewöhnlich kräftig ab. So konnte das steirische Unternehmen bei den World Spirits Awards 2022 gar den Titel „World Class Distillery & Distillery of the Year 2022" entgegennehmen und freut sich über Double-Gold für den Kürbiskern-Cocktail und weitere 13 Goldmedaillen. 

Bei der steirischen Landesbewertung der Landwirtschaftskammer wurde die Destillerie – wie bereits im Vorjahr – zum „Edelbrenner des Jahres" gekürt und bei der diesjährigen Edelbrandprämierung der Landwirtschaftskammer regnete es Gold für den HOLY GIN Classic, den Kürbiskern-Cremelikör und den Kirschfruchtsaftlikör

Sich auf den Lorbeeren auszuruhen, kommt für die Familie Hochstrasser aber natürlich nicht in Frage – stattdessen stehen schon die nächsten köstlichen Produktneuheiten in den Startlöchern.

Perfekt für den Sommer ist beispielsweise der neue Gin Fizz, der erfrischende Klassiker aus Gin, Zitrone und Soda. Fertig gemischt mit dem Holy Gin Classic, der dem kreativen Geist und dem geschickten Händchen des Juniorchefs Martin entspringt, ist der Gin Fizz der perfekte Begleiter für gemütliche Sommerabende und Grillfeiern. 

 

Lieber auf der karibischen Seite des Lebens unterwegs? Dann gibts auch einen neuen Rum: den EL PECADO – Rum der Sünde. Bei den World Spirit Awards 2022 mit Gold ausgezeichnet, ist der Rum definitiv eine Sünde wert: Denn nach der mehrjährigen Reifung im französischen Limousin-Eichenfass überzeugt uns der Rum mit edler Süße und einem unverwechselbaren Raucharoma. 

Neu ist auch die Gourmet-Essiglinie GOURMET OLIVIER. Die Essige werden zu 100 % aus frischen Früchten, Gemüse und natürlich vergorenen Produkten hergestellt und sind selbstverständlich frei von Zusatzstoffen – denn auch hier gilt das Motto: „Es ist erst dann perfekt, wenn man nichts mehr weglassen kann". Daher kommen die feinen Essigsorten mit so wenig Zutaten wie möglich aus und entfalten dennoch ein spannendes Spektrum voller Aromen, abgerundet durch feine Säure. Zur Auswahl stehen z. B. ein Zirben-Balsamessig, ein Himbeeressig, ein Weißweinessig und auch ein klassisch-steirischer Schilcher-Balsamessig. 

Alle Produkte aus dem Hause Hochstrasser sind auch online unter www.schnaps.at erhältlich. 

Nähere Infos zu den Produkten und der Führungen gibt es auf Facebook und Instagram

sowie unter 

Destillerie HOCHSTRASSER 
Marktplatz 12
8562 Mooskirchen
+43 3137 2232
hochstrasser@schnaps.at

www.schnaps.at

Ein paar weitere Eindrücke aus der Destillerie Hochstrasser findet ihr in unserem Bilderslider – viel Spaß beim Durchklicken und Gustieren!

arrow-next
arrow-prev